Museum
mit neuen und alten Exponaten erzgebirgischer Volkskunst

Verkauf erzgebirgischer Volkskunst

Café

Wipfelder Straße 16
97247 Obereisenheim

Bitte Beachten!! Geänderte Öffnungszeiten
1. Samstag im März - Letzter Montag im Mai nur Samstag, Sonntag und Montag 14:00 - 17:00 Uhr und
1. Samstag im September - letzter Montag vor Hl. Abend.: Samstag, Sonntag und Montag von 14:00 – 17:00 Uhr


Vom 23.12.- Februar, im gesamten Monat Juni,Juli und August, an Heiligabend, Sylvester und Neujahr
bleibt der Erzgebirgische Spielzeugwinkel geschlossen!


Wir präsentieren Ihnen zweimal jährlich wechselnde Sonderausstellungen.


Bitte beachten Sie die dreimonatige Sommerpause - geschlossen : Juni/ Juli/ August



Vorraussichtilch ab 06.März 2021 wieder geöffnet: Café, Verkauf und Museum

Bitte vor Besuch anrufen: 09386/ 90159









Ausstellung ab Anfang März 2021:
06.03.21 - incl. 31.05.21:

Ca. 1400 verschiedene erzgebirgische Räucherfiguren zeigen den
Einfallsreichtum der Drechsler und Schnitzer der Weltkulturregion.


05.09.21– incl. 20.12.21: Neben einigen südtiroler und bayrischen Krippen werden in der wohl
umfangreichsten privaten erzgebirgischen Krippensammlung über
500 Darstellungen der Geburt Jesu gezeigt, darunter viele Neuerwerbungen/ Schenkungen.
Sowohl Miniaturkrippen als auch „Kirchenkrippen“ können bestaunt werden.


Vorschau für 2022:
05.03.-incl.29.05.: „Frühling im Museum“: Erzgebirgischer Osterschmuck und Blumenkinder
03.09.-incl.18.12.: Museale erzgebirgische Kostbarkeiten, u.a. aus den Manufakturen
Helbig/ Bergmann, Leichsenring/ Kreisel, Ehnert, Ender, Schumann, Wendt u. Kühn und Hübsch möchten Sie erfreuen


Zur Frühlings- und Weihnachtsausstellung findet je ein Flohmarkt statt. Verkauf der Eulensammlung und Flohmakt zugunsten des Museums




Nach dem Museumsbesuch können Sie das Gesehene im Café mit Verkaufsstube für erzgeb. Volkskunst Revue passieren lassen. Wir bitten um eine Spende von 2€ / Erwachsener für Erhalt und Ausbau des Museums. Gesuchte Exponate: erzgeb. Volkskunst, fränk./ bayr. bzw. süddeutsche Krippen, kunstvolle Ostereier, alte Kinderbücher,
Teddys, Puppen, Adventskalender, Eisenbahnen oder Liebenswertes, was sich für Sonderausstellungen eignet.
Ordentliche Präsentation garantiert. Sehr geehrter Besucher, sehr geehrte Besucherin, Sie besitzen Einzelstücke oder Sammlungen,
welche Sie einem breiten Publikum zeigen möchten und auch gut aufgehoben wissen wollen?
Wir freuen uns über Schenkungen. Wir dürfen Spendenquittungen ausstellen, falls gewünscht.

Blick in eine unserer Puppenstuben

Wir freuen uns auf Sie!
Familie Walter
Telefon: (09386) 90 159
Fax: (09386) 90 159


Neben ca. 10 000 Exponaten "Erzgebirgischer Volkskunst"
lädt Sie das Café mit Verkaufsstube zum Verweilen und Stöbern herzlich ein.
Geöffnet: Samstags, Sonntags und Montags 14:00Uhr - 17:00Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag Ruhetag
Erster Samstag im März - letzter Montag im Mai von 14:00 - 17:00 Uhr und
Erster Samstag im September - Letzter Montag vor Hl. Abend:
von 14:00 – 17:00 Uhr

Geschlossen am 24.12./ 25.12./ 31.12. sowie vom Januar - Anfang März und den gesamten Monaten Juni, Juli und August.

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten für das Museum und Café mit Verkauf erzgeb. Volkskunst:
Inhaber H. Walter

Es freut sich der gemeinnützige Museumsverein auf Ihren Besuch.

Wir sind auch bei der Deutschen Spielzeugstrasse verzeichnet.
http://www.Spielzeugstrasse.de
weitere Links:
http.www.puppenstube-hart.de